Wie alles begann...  

Unser Familienunternehmen wurde 1938 von Emil Kurzenberger gegründet.                                   

Heute wird es von Sohn Karl weitergeführt.

Und auch die dritte Generation Kurzenberger bleibt dem Familienbetrieb mit sechs Omnibussen und einem Kleinbus treu.

                                                                 

Chronik:

Ab 1938 fährt Emil Kurzenberger eine Linie von Erpfingen nach Kleinengstingen.

Leider konfiszieren die französischen Besatzer den ersten Bus, als er einen Mann ins Krankenhaus fahren möchte.

Aber Emil gibt nicht auf und baut selbst ein neues Fahrzeug auf.

Das Unternehmen entwickelt sich stetig weiter, mehr Busse kommen hinzu.

Die beiden Söhne Karl und Eugen steigen mit ein und gründen die Omnibus Kurzenberger GmbH.

 

Im Mai 2008 feiern wir den 60. Geburtstag von Karl Kurzenberger und das 70-jährige Firmenjubiläum mit einer Ausfahrt in zwei Bussen ins Neckartal.

Karls Schwiegersöhne Markus und Berni setzen sich ans Steuer, so dass der Chef -ganz ungewohnt- Gast sein darf.

So sind wir auch in Zukunft weiter für Sie unterwegs und klein David übernimmt auch schon mal probehalber das Lenkrad.                                            

                       

                                                       

Wir werden für Sie tätig:

sowohl im Reiseverkehr

* Egal ob Sie als Gruppe, Schulklasse oder Verein verreisen möchten, wir planen und organisieren        gerne das Programm nach Ihren Wünschen und chauffieren Sie sicher zu Ihrem Traumziel.

* Mieten Sie je nach Bedarf den passenden Bus:

* große Gruppen bis 59 Personen sind kein Problem!                                 

 

*vom 57-Sitzer-Kombibus bis zum luxeriösen Superhochdecker                         > Busflotte

*als auch im Linienverkehr:

 *Emil Kurzenberger begann mit einer Linie nach Kleinengstingen

* zuverlässiger Auftragsunternehmer der RAB und HZL                                 >Fahrplanauskunft

 

Ob in die Nähe oder Ferne, mit Kurzenberger reist man gerne!